Dance AR. Gauthier Dance App

PROJEKTNAME
Dance AR. Gauthier Dance App

DanceAR. Gauthier Dance App

Mit Augmented Reality Tanz-Choreographien erleben

1/ANFORDERUNGEN

Zuschauer haben selten die Möglichkeit, Tänzer:innen aus unmittelbarer Nähe zu erleben. Seit der Corona-Pandemie hat sich die Distanz zwischen Tänzer:innen und Publikum noch vergrößert: Bei der Besetzung von Choreo­grafien sind Mindest­abstände und maximale Besucherzahlen zu berücksichtigen. Dem wollte xailabs Creative Director Claudius Brodmann eine künstlerische Lösung als digi­tales Erlebnisformat entgegenstellen. In Zusammenarbeit mit dem Theaterhaus Stutt­gart und dessen renommiertem Tanz-Ensemble Gauthier Dance sollte dazu das Format Meet the Talents to go zu einem Augmented- Reality-Erlebnis weiterentwickelt werden. Für die Besucher:innen sollte so nicht nur ein termin­unabhängiges sondern auch persönliches Erlebnis geschaffen werden, das coronasicher die erwünschte Nähe wieder­herstellt.

2/HERANGEHENSWEISE

Meet the Talents to go ist eine Produktion der Gauthier Dance Company des Theater­haus Stuttgart. In ihr arbeiten junge choreo­graphische Talente mit Tänzer:innen der Company zusammen und kreieren in kurzer Zeit ein Stück für sie. Diese Choreo­graphien wurden in einem Studio so gefilmt, dass die Tänzer:innen an­schließ­end als Freisteller eingesetzt werden konnten. Zusammen mit dem Mixed-Reality-Spezialisten Juan Guzman von vr4content wurde eine App entwickelt, anhand der die Choreo­grafien als Augmented-Reality-Film – eine Filmebene, die sich über die Wirklichkeit legt – im Smartphone betrachtet werden können. Dabei können sie die Choreo­grafie jederzeit anhalten oder auch mehrmals abspielen.

 

Die Entwicklung der App sowie die Übertragung der Choreografien in Augmented Reality wurde unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ – STEPPING OUT und gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Mit dem Förderprogramm sollten nicht-theatrale, analoge, mediale und digitale öffentlichen Räume, sowie noch neu zu denkende oder zu erfindende performative Szenenflächen und Aktionsfelder für den Tanz erschlossen werden, um die durch die Corona-Pandemie eingeschränkten Präsentationswege zu erweitern und damit künstlerische Praxis und Beschäftigung wieder zu ermöglichen.

3/ERGEBNIS

Die App DanceAR ist eine Koproduktion zwischen dem Theaterhaus Stuttgart und den xailabs und bietet die innovative Darstellung von Tanzchoreografien als AR-Erlebnis an beliebigen Orten an. Mit der DanceAR-App können User:innen sechs Tanz-Choreographien von Gauthier Dance mittendrin und ortsunabhängig erleben. User:innen können die Perfomances an einem beliebigen Ort, zuhause oder auf einem der Table-Dance-Bierdeckel-Marker zum Leben erwecken und abspielen. Zudem können User:innen mit dem Aufnahme-Button ein Foto oder einen Film mit der zugehörigen Live-Kamera aufnehmen und mit anderen teilen. Augmented-Reality-Uraufführungen der Produktion Meet the Talents to go mit Choreographien von Liliana Barros, Edouard Hue, Muhammed Kaltuk, Philippe Kratz und Theophilus Veselý.

 

Bild 1, 3 ©  Rainhardt Albrecht-Herz // 75a

Bild 2 © Jeanette Bak Photography

Sie wollen Erfolg im Appstore?
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!