2013 - 2015

Kunde

EU-Projekt GANNET53

Lead Agentur

-

Branche

Health

GANNET53 – Innovationen im Gesundheitswesen fördern

Das EU-Projekt GANNET53 ist eine klinische Studie, an der 18 Partnerinstitutionen aus Österreich, Deutschland, Belgien und Frankreich beteiligt sind. Im Rahmen dieser klinischen Studie wurden die Wirksamkeit und die Sicherheit eines neuen Medikamentes in Kombination mit einer Standard-Chemotherapie bei Eierstockkrebs überprüft. Eierstockkrebs ist die tödlichste gynäkologische Malignität. Sie verursacht 41.900 Todesfälle in Europa jährlich.

Softwarelösung für den medizinischen Bereich
Klinische Studien stellen sehr spezielle Anforderungen an eine Software. Die Struktur der zu erfassenden und auszuwertenden Daten und deren Qualität kann nicht ausreichend durch Standardsoftware abgebildet werden. xailabs entwickelte deshalb speziell für GANNET53 eine virtuelle Online-Biobank, ein eCRF-Managementsystem und begleitende Webseiten.

GANNET53 Biobank
Biologische Proben, die in sogenannten „Biobanken“ verwaltet werden, und deren nachvollziehbare klinische Dokumentation sind der Grundstein interdisziplinärer und klinischer Forschung. Das Tumor Bank Ovarian Cancer Network (TOC) übernimmt bei Gannet53 das Biomaterial-Management (Tumorgewebe, Blut, Aszites) sowie die zentrale Qualitätskontrolle des Tumorgewebes die von der TOC-Pathologie durchgeführt wird.

Für die Verwaltung der Proben der zentralen Biobank wurde die von xailabs entwickelte xaimed Biobank mit den erforderlichen Anpassungen eingesetzt. Für die Identifizierung und Einbindung von Proben wurden Barcode-Scanner genutzt.

GANNET53 eCRF Phase I und Phase II

xailabs entwickelte für die Phase I der klinischen Studie ein eCRF-Managementsystem – eine Online-Plattform, die den Erhebungsbogen entsprechend der Vorgaben des Prüfplanes der klinischen Studie bereitstellt. Die für klinische Studien notwendigen eCRF-Qualitätsstandards wurden durch automatische Prüfungen auf Vollständigkeit und Plausibilität gewährleistet. Um dem Datenschutz zu genügen, konnten die Patientendaten durch die verschiedenen Kliniken online nur anonymisiert erfasst werden.

Die engagierte Zusammenarbeit der 18 Partnerinstitutionen von GANNET53 in ganz Europa ermöglichte es, dass unmittelbar im Anschluss mit GANNET53 Phase II begonnen werden konnte, für die xailabs erneut mit der Entwicklung des eCRF-Managementsystems beauftragt wurde.

Im Rahmen der Phase II wurde die GANNET53 Biobank den aktuellen Erfordernissen angepasst.

Projekt-Webseite und Patienten-Webseite

Zusätzlich wurde für GANNET53 die offzielle Webseite entwickelt, auf der das Forschungsprojekt vorgestellt wird, und eine Patientenwebseite, die Informationen für Patienten und deren Angehörige zum Thema Eierstockkrebs und das GANNET53-Projekt bereitstellt.

Websites

http://gannet53.eu/

http://patients.gannet53.eu/